Sie befinden sich hier:
| Institut 3L | Über uns | Unsere Projekte | Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

BundesministeriumLogo

Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren. Mit dem Bundesprogramm stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas.

Die Thüringer Sozialakademie als bundesweit tätiger Träger der Kinder- und Jugendhilfe, welcher dem inklusiven Leitgedanken folgt und sich als Stätte sozialer Bildung und des fachlichen Austauschs versteht, nimmt an diesem Programm teil und stellt im Rahmen dessen zwei Fachberater-Stellen.

Bezogen auf die drei Themenbereiche alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Zusammenarbeit mit Familien und  inklusive Pädagogik unterstützt die Fachberatung Leitungen und pädagogische Fachkräfte der  Kindertageseinrichtungen ihres Verbundes in ihren einrichtungsspezifischen Umsetzungsschritten.

 

Daraus ergeben sich für die Fachberatung folgende Aufgabenschwerpunkte:

- kontinuierliche Begleitung und Beratung der Sprach-Kitas bei der Programmumsetzung während der gesamten Projektlaufzeit

- Qualifizierung der Tandems, bestehend aus Leitung und zusätzlicher Fachkraft, innerhalb der Handlungsfelder

- Förderung von Teambildungsprozessen

- Organisation des verbundinternen Austauschs und Vermittlung zwischen den verschiedenen Akteuren

- Unterstützung der Qualitätsentwicklung in den Einrichtungen

- Unterstützung bei der Suche nach externen Fortbildungen und Qualifizierungen

 

Kontakt: 

Institut 3L der Thüringer Sozialakademie gGmbH

Léon-Pohle-Straße 4

01219 Dresden

Tel.:      +49 (0)351 - 47935 629/628

Fax:       +49 (0)351 - 4758449

Web:      Sprach-Kitas Frühe Chancen

              Schwerpunkt Kitas 

 

Katrin Grimm (Fachberaterin) 

Mobil:     +49 (0)157 - 75094155

E-Mail: grimm@sozialakademie.info

 

Antje Herold (Fachberaterin) 

Mobil:     +49 (0)159 - 04416810

 E-Mail: herold@sozialakademie.info